Header

arvae Ausstellung in Arosa

headerbild1-eventtemplate-mpf-arvae-ausstellung-in-arosa

30. Juni bis 13. August 2022

Öffnungszeiten

Ort

Arosa Natur Labor

Preis

Kostenlos

Welche neuen Perspektiven zur Bewältigung der Umweltkrise ergeben sich, wenn Leute aus Arosa, Wissenschaftler*innen und Künstler*innen zusammenarbeiten? 

Dieser Frage stellte sich das Projekt arvae, welches Künstler*innen, Wissenschaftler*innen und regionale (Umwelt-) Expert*innen zusammenbringt und sie dabei unterstützt, gemeinsam Ansätze zu bestehenden lokalen Umweltproblemen zu finden. Das erste «Kollektiv» startete im August 2021 in Arosa und entwickelte gemeinsam Projektideen, welche seit November 2021 in zwei Projektgruppen umgesetzt wurden. Die Resultate dieser Arbeit sind vom 30. Juni bis zum 13. August 2022 in einer Ausstellung in Arosa zu sehen. 
 
Das Projekt «Schpensa» zeigt am Beispiel der Kartoffel das Potenzial, das in der Lokalisierung der Lebensmittelsysteme im Alpenraum liegt. Es kreiert eine Kartoffelgarten im ganzen Dorf und sammelt ihr Wissen über die Kulturpflanze in einem ständig wachsenden Online-Archiv.
 
Das experimentelle Projekt «Essen ist menschlich» züchtet Pilze auf Aroser Klärschlamm. Es erweitert unsere Vorstellung von (menschlichem) Abfall und bietet neue Ideen zu den aktuellen Lebensmittelproduktionszyklen. 

Kontakt

Arosa Natur Labor

Poststrasse 65

7050 Arosa

Öffnungszeiten

13.06.2022 - 13.08.2022

Montag 09:00 bis 12:30, 14:00 bis 18:30
Dienstag 09:00 bis 12:30, 14:00 bis 18:30
Freitag 09:00 bis 12:30, 14:00 bis 18:30
Samstag 09:00 bis 12:30, 13:30 bis17:00
Sonntag 09:00 bis 12:30, 13:30 bis17:00
Arosa Natur Labor, Arosa

Weitere Informationen

Anfahrt

Werde Nachbarschaftsheld*in

Wir verlosen 500 x Fr. 500.– für gemeinsame Nachbarschaftsprojekte.