Header

Ein Abend für Klavierenthusiast*innen

Portrait Robin Picciati auf pinkem Hintergrund

Brahms Klavierkonzert dirigiert vom Weltstar Robin Ticciati.

23., 24. und 25. Oktober 2022

Ort

Casino Bern, Victoria Hall Genf, Tonhalle Zürich

Preis

diverse Kategorien: Fr. 10.- bis Fr. 150.- 

Erlebe Brahms und Rachmaninov

Von der grauen Ente zum Schwan – während Brahms Klavierkonzert bei der Erstaufführung 1859 auf Unverständnis stiess, gehört es heute zu den wichtigsten Solokonzerten schlechthin. Die Migros-Kulturprozent-Classics bringen das vielfältige Oeuvre mit dem Pianisten Emanuel Ax auf die Bühne. Begleitet wird der amerikanische Solist vom Deutschen Symphonie-Orchester Berlin unter der Leitung des Dirigenten Robin Ticciati, der unser Publikum bereits in der letzten Saison begeisterte.

Neben Brahms steht Rachmaninovs dritte Sinfonie auf dem Programm.

Gruppenbild des Deutschen Symphonie-Orchester Berlin.

Das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin mit seinem Dirigenten Robin Ticciati.

Foto/Bühne: © Peter Adamik

Kontakt

Casino Bern, Victoria Hall Genf, Tonhalle Zürich

Weitere Informationen

Gut zu wissen

Für Jugendliche gibt es Vergünstigung!