Header

London Symphony Orchestra

Portrait Antoine Tamestit mit «Luftgeige»

18. bis 21. Oktober 2021

Ort

Luzern, Bern, Genf und Zürich

Preis

divers, je nach Spielort und Kategorie

Die Migros-Kulturprozent-Classics bieten klassische Musik für ein breites Publikum zu moderaten Preisen.

Das renommierte London Symphony Orchestra spielt unter der Leitung von Robin Ticciati. Auf dem Programm steht ein Konzert für Viola. Das auch als Bratsche bekannte Instrument sieht man nicht oft solistisch auf der Bühne. Umso schöner, dass mit Antoine Tamestit ein grosser Meister seines Fachs auf dem Programm steht. Der Solist spielt übrigens auf einer Stradivari Bratsche aus dem Jahr 1672.

Programm:

«William Walton – Konzert für Viola und Orchester»

«Johannes Brahms – Sinfonie Nr. 4 E-Moll Op. 98»

Spielorte:

18.10.21, KKL Luzern, 19.30 Uhr

19.10.21, Casino Bern, 19.30 Uhr

20.10.21, Victoria Hall Genève, 20 Uhr

21.10.21, Tonhalle Zürich, 19.30 Uhr

Impressionen

event-inhaltsbild-antoine-tamestit-2
event-inhaltsbild-london-symphony-orchestra

Foto/Bühne: Porträt Antoine Tamestit  © Julien Mignot

Weitere Informationen

Gut zu wissen

  • Wer von den besten Preisen profitieren will, kauft sich am besten ein Abonnement für Bern, Luzern, Genf oder Zürich.
  • Für die Konzerte in Bern, Luzern und Zürich kannst du aktuell sogar ein Abo gewinnen. Jetzt beim Wettbewerb mitmachen!