Header

Vorhaben in den Bereichen Zusammenleben, Gesundheit und Bildung

Kinder und Erwachsene beim Kunstzeughaus Rapperswil

Das Migros-Engagement fördert Projekte auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene.

Wir fördern den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Mit Förderbeiträgen unterstützt und stärkt das Migros-Kulturprozent innovative Projektvorhaben, die auf Partizipation, Selbstverantwortung und gesellschaftliche Relevanz ausgelegt sind. Die Projekte können eine regionale, nationale oder internationale Ausstrahlung haben. 

Der Fokus liegt in der Schweiz auf Aktivitäten in den folgenden Bereichen:

  • Gender
  • Generationenbeziehungen
  • Gesundheit (insbesondere Förderung der psychischen und sozialen Gesundheit)
  • Kreativitätsförderung 
  • frühkindliche Bildung
  • Lebens- und Familienmodelle
  • Migration / Integration
  • neue und offene Lernkulturen
  • Quartierentwicklung / Nachbarschaft
  • Freiwilligenarbeit und Zivilgesellschaft.

Bei der Projektbeurteilung legen wir Wert auf Nachhaltigkeit, Professionalität, Good Governance, Wirkungsorientierung, Gender & Diversity und verhältnismässigen Einsatz der Mittel. 

Im Ausland werden Projekte gefördert, die Gemeinschaftsbildung und Empowerment zum Ziel haben und den Zugang zu Bildung und Ausbildung ermöglichen.

Welche Förderung passt zu deinem Vorhaben?

Es gibt drei Möglichkeiten der Förderung. Wähle als Einstieg für deinen Förderantrag, weche am besten zu deinem Vorhaben passt.

​​​​​​​1. Mein Projekt hat nationale Ausstrahlung 

Das Migros-Kulturprozent unterstützt Projekte, die nationale beziehungsweise überregoinale Auswirkung haben und einen ausgesprochenen modellhaften Pilotcharakter aufweisen.

Richtlinien Soziales

Kontakt für Förderbeiträge in den Bereichen Zusammenleben, Soziales und Bildung: Susi Sennhauser, susi.sennhauser@mgb.ch

2. Mein Projekt hat regionale oder lokale Ausstrahlung

Hat dein Vorhaben eine regionale oder lokale Ausstrahlung? Die regionale Förderung des Migros-Kulturprozent liegt bei den 10 Migros Genossenschaften und variiert je nach Genossenschaft. Ermittle die zuständige Migros Genossenschaft und finde heraus, ob und wie dein Projekt unterstützt werden kann.

3. Für NGOs der Entwicklungszusammenarbeit

Du bist laut Statuten eine Non-Profit-Organisation der internationalen Entwicklungszusammenarbeit, die ihren Sitz in der Schweiz hat und über mehrjährige Erfahrung verfügt? Die Organisation weist einen Jahresumsatz von mindestens 300‘000 Franken auf? Der Migros-Unterstützungsfonds fördert jährlich rund 20 Projekte, die Mensch und Natur zugutekommen und sich durch einen professionellen, nachhaltigen Ansatz auszeichnen.

Mehr erfahren

Gemeinsame Weihnachten

Mit den Projekten von Migros-Engagement