Header

Freier Eintritt im Migros Museum für Gegenwartskunst

Erschienen

25.01.2023

Menschen stehen im Museum

2023 steht im Migros Museum für Gegenwartskunst ganz im Zeichen des Themas «Community». Passend dazu gibt’s ein Geschenk für dich: Die aktuellen Ausstellungen sind gratis.

«Acts of Friendship» heisst die neue Sammlungsausstellung im Migros Museum für Gegenwartskunst. Sie zeigt Werke, die die Teammitglieder des Museums mit Freundschaft assoziieren. Erarbeitet haben die Ausstellung alle gemeinsam – von der Technikerin über die Kuratorin bis zum Informatiker.

In drei unterschiedlichen Teilen läuft «Acts of Friendship» noch bis zum 17. September. Der Eintritt ist während der gesamten Ausstellungsdauer für alle Besucher*innen kostenlos. Dies gilt ebenso für die in diesem Zeitraum parallell laufenden Ausstellungen «Ragnar Kjartansson – The Visitors» (28. Januar bis 28. Mai 2023) und «Pilvi Takala – Close Watch» (10. Juni bis 17. September 2023).

inhaltsbild-friendship-wohnwagen

Esther Eppstein, Message Salon Wohnwagen, 1998-2000, Sammlung Migros Museum für Gegenwartskunst. Foto: Stefan Altenburger Photography, Zurich

Mehrmals kommen erlaubt

«Wir haben uns passend zum Jahresthema ‹Community›, also Gemeinschaft, für den Gratiseintritt entschieden», erklärt Kuratorin Nadia Schneider Willen. «Denn so machen wir das Museum für alle zugänglich und möchten den Austausch unter Besucher*innen, Künstler*innen, Performer*innen und Wissenschaftler*innen anregen.» 

Jetzt musst du also bloss noch entscheiden, ob du nur eine Ausstellung besuchst oder gleich alle. Und natürlich darfst du auch mehrmals kommen. Bis bald im Migros Museum für Gegenwartskunst!

Foto/Stage: Migros Museum für Gegenwartskunst