Header

TiM: miteinander ins Museum

2 Frauen machen ein Selfie vor einem Bild im Museum

Am schönsten ist ein Museumsbesuch, wenn man ihn gemeinsam mit jemand anderem erleben kann. Das ist die Idee hinter TiM – Tandem im Museum. Gemeinsam mit einem TiM-Guide erkundest du eines von 70 Partnermuseen. Das Beste daran: Der Eintritt für euch beide ist gratis! Lasst euch inspirieren und erfindet zu eurem Lieblingskunstwerk eine Geschichte, die ihr auf der Website des Musée Imaginaire Suisse mit ein paar Bildern und einem kurzen Text erzählt. So macht ihr auch anderen Lust auf einen gemeinsamen Besuch im Museum!

Als TiM-Gast ins Museum

  • Wähle ein TiM-Museum. 

  • Suche eine*n TiM-Guide aus.

  • Kontaktiere ihn oder sie per Mail.
  • Plant euren Besuch gemeinsam.

Komm im Advent vorbei!

Du möchtest ganz unverbindlich etwas TiM-Luft schnuppern? Während der Vorweihnachtszeit veranstalten 32 Partnermuseen in der ganzen Schweiz diverse Kennenlern-Anlässe. Komm alleine oder in Begleitung und knüpfe bei deinem Streifzug durchs Museum neue Kontakte! Du wirst schnell merken, wie viel Freude es macht, Kultur über die Generationengrenzen hinweg gemeinsam zu geniessen. Und wer weiss: Vielleicht registrierst du dich schon bald selber als TiM-Guide.

Impressionen

Mädchen und Frau sitzen zusammen auf dem Boden an den Bieler Fototagen

Foto: Marianne Kesselring

Selfie mit ausgestopftem Fuchs im Naturmuseum Winterthur

Foto: Franziska Dusek

Zwei Frauen im Gespräch im Kunstmuseum Winterthur

Foto: Thomas Kern

2 Frauen betrachten Masken im Museum Rietberg

Foto: Kathrin Schulthess

Ältere Frau und Mädchen im Museo Val Verzasca

Foto: Veronica Carmine

Als besondere Art der Kulturförderung wird «TiM – Tandem im Museum» gemeinsam von Kuverum Services, dem Migros-Kulturprozent und der Beisheim Stiftung realisiert.

Logo TiM – Tandem im Museum

TiM – Tandem im Museum

Erfahre mehr über dieses Engagement der Migros, vielleicht genau das, wonach du suchst?

Gemeinsame Weihnachten

Mit den Projekten von Migros-Engagement