Header

digitalswitzerland challenge

Blick ins Publikum eines Grossevents, die Gäste halten gelbe Blätter in die Höhe.

Die digitale Transformation stellt die Welt und damit auch die Schweiz mit ihren Unternehmen vor neue Herausforderungen. Die Voraussetzungen hierzulande sind gut: Die Schweiz gilt als innovativstes Land der Welt und unser Wohlstand schafft die Voraussetzung für wegweisende Investitionen. Forschung und Bildung besetzen deshalb Spitzenplätze in globalen Ranglisten. Ausserdem sind die Wege kurz und die 4 Landessprachen machen uns zu Weltmeistern der Kollaboration.

Bühne frei für digitale Innovationen

Um diese Stärken der Schweiz zur Geltung zu bringen, hat der Migros-Pionierfonds die Einführung der digitalswitzerland challenge unterstützt. Sie schafft eine Bühne für konkrete Schlüsselprojekte der Digitalisierung in der Schweiz und bringt interdisziplinäre Teams mit wegweisenden Projekten an den Start. Diese Projekte werden mithilfe der gebündelten Kraft von Grossunternehmen, KMU, Wissenschaft und Politik wirksam in die Tat umgesetzt.

Spielerisch zum Ziel

Die digitalswitzerland challenge ist als Wettbewerb organisiert, bei dem sich die Teams gegenseitig anspornen und einem schnellen Takt unterwerfen. Die Teams präsentieren ihre ambitionierten Vorhaben bei einem Pitch in Form von Wetten. Anschliessend versuchen sie, diese innert Jahresfrist einzulösen, und stellen die Resultate an einem Demoday vor. Das Risiko, auf dem Weg zum hoch gesteckten Ziel zu scheitern, ist beträchtlich. Die Idee eines sportlichen Wettbewerbs macht aber klar: Mitmachen zählt mehr als Gewinnen!

digitalswitzerland challenge

digitalswitzerland challenge

Erfahre mehr über dieses Engagement der Migros, vielleicht genau das, wonach du suchst?