Header

Neues Förderprogramm für mehr kulturelle Vielfalt

Menschen tauschen sich aus in einem Café.

Migrationsgesellschaft Schweiz: «ici. gemeinsam hier.» fördert Projekte für mehr kulturelle Vielfalt.

Laut Geschäftsbericht 2020 beschäftigt die Migros als grösste private Arbeitgeberin der Schweiz rund 100'000 Mitarbeitende aus insgesamt 169 Nationen. Das widerspiegelt auch die kulturelle Vielfalt im Land. Genau diese kulturelle Vielfalt möchte das neue Förderprogramm «ici. gemeinsam hier.» noch stärker fördern.

Denn Vielfalt wird dort gelebt, wo sich Menschen begegnen – sei dies bei Quartierfesten, beim Sport oder auf dem Spielplatz. Oft entstehen durch diese Begegnungen Gespräche, bei denen Gemeinsamkeiten entdeckt werden und Verständnis für das Gegenüber geweckt wird. 

Hier setzt das neue Förderprogramm des Migros-Engagement «ici. gemeinsam hier.» an. Unterstützt werden Menschen, die sich freiwillig für ein chancengleiches Zusammenleben in der Schweiz engagieren.

Inspirierende Initiativen aus der Zivilgesellschaft gesucht

Was suchen wir?

Projekte oder Initiativen, die

  • Begegnungen von Menschen mit unterschiedlicher kultureller Herkunft im Alltag ermöglichen,
  • mehrsprachiges Aufwachsen von Kindern vor dem Kindergarteneintritt zum Ziel haben oder
  • Menschen, die im Erwachsenenalter in die Schweiz gereist und im erwerbsfähigen Alter sind, an berufliche Perspektiven heranführen.

Wer kann Förderung beantragen?

Interkulturelle Teams mit Freiwilligen, die lokale Projekte oder Initiativen umsetzen.

Wie sieht die Förderung aus?
Die von der Jury ausgewählten Projekte und Initiativen werden ab Mai 2022 finanziell mit CHF 5’000.- bis 50’000.- unterstützt und zwei Jahre lang fachlich begleitet.

Weitere Infos unter www.ici-gemeinsam-hier.ch. 
 

Breit abgestütztes Förderprogramm

«ici. gemeinsam hier.» ist ein Projekt des Migros-Engagement. Die Stiftung Sprach- und Bildungsförderung hat den Migros-Genossenschafts-Bund mit der Umsetzung des Programms beauftragt. Die Eidgenössische Migrationskommission EKM, die Konferenz der Integrationsdelegierten (KID), die Schweizerische Konferenz der Fachstellen für Integration KoFI und die Tripartite Konferenz TK sind Programmpartnerinnen.

Porträt Giuseppina Greco

Mit «ici. gemeinsam hier.» wollen wir erreichen, dass Werte wie Reziprozität, Solidarität, Nicht-Diskriminierung, Chancengerechtigkeit und Vielfalt keine Worthülsen sind, sondern im Alltag aktiv gelebt werden.

Giuseppina Greco, Delegierte Kanton Freiburg, Fachstelle für die Integration der MigrantInnen und für Rassismusprävention IMR, Sicherheits- und Justizdirektion SJD, sowie Vorstandsmitglied der Konferenz der Integrationsdelegierten (KID).

Impressionen

Vater und Sohn spielen Schach gegeneinander.
Eine Mutter spielt Schach gegen ihren Sohn. Der Vater sieht lächelnd mit einer Tasse in der Hand zu.
Eltern und ihre Kinder in einem Raum beim «ici. gemeinsam hier» Förderprogramm.
Erwachsene und Kinder gemeinsam an einem Spieltisch.
Drei Kinder spielen gemeinsam an einem Tisch.
Lachendes Mädchen mit Mutter und Schwester im Hintergrund.
Zwei Frauen im Gespräch vor einem Fenster bei «ici. gemeinsam hier».
Zwei junge Erwachsene im Gespräch bei «ici. gemeinsam hier».
Logo ici

«ici. gemeinsam hier.»

Erfahre mehr über dieses Engagement der Migros, vielleicht genau das, wonach du suchst?

Fotos / Bühne: ici. gemeinsam hier. / Anna-Tina Eberhard