Header

Kickstart Accelerator: Innovation und Unternehmertum verbinden

Publikum in einem Konferenzsaal.

Projekt abgeschlossen

Die Schweiz ist laut Statistiken Weltmeisterin in Sachen Innovation. Das liegt auch an der Vielzahl an technischen Hochschulen: Sie entwickeln technische Neuerungen und sind durch Förderungen eng mit der Privatwirtschaft verzahnt. Jedoch ist die Schweiz nicht der Inbegriff des Unternehmertums, sodass viele der hier entwickelten Innovationen für die Vermarktung ins Ausland abwandern.

Zusammenarbeit verstärken

Das will Kickstart Accelerator ändern. Mit Unterstützung des Migros-Pionierfonds als einem der Gründungspartner möchte das Projekt eine Anlaufstelle für Start-ups werden. Kickstart Accelerator will ihnen helfen, ihre Ideen zu verfeinern und auf den Schweizer Markt zu bringen. Mit Hilfe einer Plattform werden Startups, Unternehmen, Städten, Stiftungen und Universitäten miteinander vernetzt, um Partnerschaften zu schliessen und Deep-Tech-Innovationen zu beschleunigen.

Kickstart Innovation: seit 2015 bestens etabliert

Es gilt, Innovationen in der Schweiz zu halten und die unternehmerische Kultur in diese heimische Innovation einzubinden. Aus dem Projekt wurde 2015 Kickstart Innovation, der heute einer der grössten unternehmensübergreifenden Accelerator in Europa ist und vom Impact Hub Zürich betrieben wird.

Logo Kickstart Accelerator

Kickstart Accelerator

Erfahre mehr über dieses Engagement der Migros, vielleicht genau das, wonach du suchst?

Newsletter abonnieren

Abonniere jetzt den Newsletter von Migros-Engagement!