Header

Park im Grünen Grün 80

Teich mit Wasserfontäne

Der Park im Grünen Grün 80 entstand 1980 während der nationalen Gartenbauausstellung «Grün 80» und wird seither von der Migros Basel für das Gemeinwohl unterhalten. Das idyllische Naherholungsgebiet erstreckt sich über eine Fläche von rund 130'000 Quadratmetern.

Grosses Dinosauriermodell

Grosse Grünflächen, eine vielfältige Flora und Fauna, ruhige Gewässer, mehrere Grillplätze, ein Karussell sowie eine Minigolf-Anlage sorgen für Erholung und Unterhaltung bei Jung und Alt. Das 45 Meter lange, lebensgrosse Modell eines urtümlichen Seismosaurus, des grössten bekannten Dinosauriers, ist das Wahrzeichen des Parks.

Wuchtige Eisenplastik «Amboss»

Kultur in der Natur

Das Zentrum des Parks bilden der Wolkenhügel und der an ihn angrenzende St. Alban-Teich. Mitten im Teich ist ein variantenreiches Wasserspiel mit einer über 10 Meter hohen Fontäne zu bestaunen. Die wuchtige Eisenplastik «Amboss» von Bernhard Luginbühl steht zwischen Wolkenhügel und Teich. Sie ist der künstlerische Blickfang des Parks.

Das Mini-Amphitheater «Arena» am Südende des Parks ist in einen urwüchsigen Hügel eingebettet. Es hat 300 Sitzplätze und ist unter anderem Spielstätte des Sommertheaters.

Logo Park im Grünen Grün 80

Park im Grünen Grün 80

Erfahre mehr über dieses Engagement der Migros, vielleicht genau das, wonach du suchst?

Newsletter abonnieren

Abonniere jetzt den Newsletter von Migros-Engagement!