Header

GemüseAckerdemie: natürliches Lernen

Zwei Schulmädchen setzen Saatgut im Gemüsebeet.

Der Mensch ist Teil der Natur. Die unabhängige Bildungsinitiative GemüseAckerdemie stärkt dieses Bewusstsein und wird dabei vom Migros-Pionierfonds unterstützt. Landesweit entstehen an Primarschulen Anbauflächen für Gemüse. Im Rahmen der Bildungsförderung lernen die Kinder auf dem Acker, fachgerecht Setzlinge zu pflanzen, ein Gemüsebeet zu pflegen oder zu jäten.

Für eine gesunde Lebensweise

Wissen und Kompetenzen werden später im Unterricht vertieft. Dafür stellt die GemüseAckerdemie eine Vielzahl von Tools zur Verfügung. Dazu gehören eine digitale Wissensplattform, Impulse für naturnahe Lektionen, Lehrerfortbildungen und, ganz praktisch, Saatgut. Kennen Kinder die Wertschöpfungskette der Lebensmittel vom Samen bis zum Verkauf, entsteht ein tieferes Verständnis für den täglichen Konsum. Dies fördert eine gesunde Lebensweise – für eine Generation, die weiss, was sie isst.

GemüseAckerdemie Logo

GemüseAckerdemie

Erfahre mehr über dieses Engagement der Migros, vielleicht genau das, wonach du suchst?