Header

Unsere #nachbarschaftsinitiative im Überblick

Ideenwettbewerb Migros-Engagement

Ob Stadt oder Land, WG-Zimmer oder Einfamilienhaus – was wir alle gemeinsam haben, sind Nachbar*innen. Und gute Nachbarschaft muss gepflegt werden. Deshalb unterstützt Migros-Engagement aktiv grosse und kleine Nachbarschaftsprojekte.

Nachdem im Sommer in der ersten Phase der #nachbarschaftsinitiative 500 x Fr. 500.- für Nachbarschaftsprojekte verlost wurden, suchte Migros-Engagement im Oktober mit einem Ideenwettbewerb Projekte, welche das Zusammenleben in der Nachbarschaft nachhaltig fördern. Diese werden mit bis zu Fr. 50’000.– unterstützt.

Ab dem 9. Januar 2023 kannst du hier für dein Lieblingsprojekt voten!

So funktioniert der Ideenwettbewerb:

step-0

Der Startschuss

Vom 3. bis am 31. Oktober 2022 war das Eingabefenster für Projektideen geöffnet.

step-1

Die Vorauswahl

Dein Projekt wird von einer Jury auf formale und inhaltliche Kriterien geprüft. Zusätzlich achtet die Jury bei der Vorauswahl auf die Sprachregionen und auf eine inhaltliche Vielfalt.

step-2

Das Voting

Beim grossen Publikumsvoting ab dem 9. Januar 2023 zählt jede Stimme. Denn die zehn Projekte mit den meisten Stimmen werden realisiert und durch das Migros-Engagement unterstützt. 

step-3

Jetzt geht’s los!

Ab Februar 2023 werden zehn Projekte, die das Zusammenleben in der Nachbarschaft stärken, umgesetzt. Wir freuen uns, ab Frühling 2023 über die Projekte zu berichten. 

Video Ideenwettbewerb der Nachbarschaftsinitiative

Unsere grosse Nachbarschaftsstudie

Erzählungen und Mythen rund um Nachbarschaftsstreitigkeiten sind in der Schweiz zahlreich vorhanden. Fest steht: Die Bevölkerung in der Schweiz ist in den vergangenen Jahrzehnten räumlich zusammen- und sozial auseinandergewachsen. Wir leben immer öfter Tür an Tür mit Menschen, mit denen uns ausser dem gleichen Wohnort wenig verbindet. Die zunehmende Verdichtung wird diese Tendenz verstärken.

Repräsentativ untersucht wurde das Verhältnis von Herrn und Frau Schweizer zu ihren Nachbar*innen aber noch nie. Migros-Engagement hat deshalb beim Gottlieb Duttweiler Institute (GDI) die grosse Nachbarschaftsstudie «Hallo Nachbar*in» in Auftrag gegeben.

Du möchtest dich vor deiner Projekteingabe inspirieren lassen? Dann lade dir unsere Studie kostenlos runter.

Ein Engagement für alle

Die Migros engagiert sich für unsere Gesellschaft – mit jährlich 160 Millionen Schweizer Franken. Sie schafft vielfältige Angebote in den Bereichen Zusammenleben, Kultur, Bildung, Gesundheit, Technologie und Ethik sowie Klima und Ressourcen. In seiner Vielfalt, Unabhängigkeit und Beständigkeit ist das Migros-Engagement weltweit einzigartig.

Mit der #nachbarschaftsinitiative wird die gute Nachbarschaft gefördert. Je nach Lebenssituation, Persönlichkeit und Bedürfnis leben Menschen in der Schweiz Nachbarschaft zwar ganz unterschiedlich – es gibt aber fast niemanden, der nicht mit Nachbar*innen zusammenlebt und mit Themen der Nachbarschaft konfrontiert wird. 

Freunde und Familie sind wichtige Säulen des sozialen Umfelds. Aber der Kontakt zu Nachbar*innen ist oft unterschätzt: Nachbarschaft ist immer da, ist Teil des Zuhauses und kann massgeblich zum eigenen Wohlbefinden beitragen. Gute Nachbarschaft braucht Dialog, kleine Gesten – und das Engagement von Menschen, die das Zusammenleben besser machen. Und genau dies unterstützt Migros-Engagement mit der schweizweiten #nachbarschaftsinitiative.