Header

Landesmuseum: Kulturgeschichte digital erleben

Das historische Bild zeigt eine Gruppe von Männern bei der mechanischen Ziegelei Allschwil, 1898. Foto: Eduard Müller. © Schweizerisches Nationalmuseum

Projekt abgeschlossen

Das Schweizerische Nationalmuseum besitzt eine einzigartige Sammlung zur Kulturgeschichte und zum Kunsthandwerk der Schweiz von den Anfängen bis in die Gegenwart. Aufgrund der Menge an Exponaten konnte lange Zeit nur ein kleiner Teil der Sammlung gezeigt werden.

Pionierarbeit dank Digitalisierung

Ermöglicht durch den Migros-Pionierfonds hat das Landesmuseum Zürich 2013 Pionierarbeit geleistet und als eines der ersten Museen die Digitalisierung dazu genutzt, bisher unbekannte fotografische Dokumente und grafische Arbeiten digital zu erfassen. Dank dieser Arbeit stehen bisher unbekannte Exponate der Öffentlichkeit heute permanent zur Verfügung.

Ausstellungen über das Online-Studienzentrum

Die Sammlungsbestände Fotografie und Grafik des Schweizerischen Nationalmuseums werden seither systematisch aufgearbeitet, erschlossen und dem Publikum online zugänglich gemacht. Einen Einblick in die umfangreichen Sammlungsbestände geben zum Beispiel die Ausstellungen «Gut zum Druck. Kunst und Werbung bei Wolfensberger» (2013/2014) und «Arbeit. Fotografien 1860–2015» (2015/2016). Seit 2016 steht eine Auswahl der Exponate dauerhaft im neuen Studienzentrum des Landesmuseums für Recherchezwecke zur Verfügung.

Logo Landesmuseum Zürisch, Schweizerisches Nationalmuseum

Landesmuseum

Erfahre mehr über dieses Engagement der Migros, vielleicht genau das, wonach du suchst?

Foto/Bühne: © Schweizerisches Nationalmuseum