Header

Ekaterina Ostroumova

Foto Ekaterina Ostroumova

Mein grösster Karrierewunsch ist es, als Solistin in Opernhäusern auftreten zu können. Und zwar am allerliebsten im Opernhaus Sydney in Australien. Das ist mein Traum, seit ich ein kleines Mädchen war. Die Emotionen, die ich empfinde, sobald ich auf einer Bühne stehe, sind unbeschreiblich.

Meine Ziele

«Wenn das Licht mein Gesicht anstrahlt, der Saal vor meinen Augen in Schwarz getaucht wird und ich den Raum mit meiner Stimme ausfülle, dann beginnt für mich der Zauber. Es mag vielleicht etwas anmassend klingen, aber das ist meine Leidenschaft, mein Leben und der Grund, warum ich diesen Beruf ausübe. Während meiner Studienzeit an der Musikhochschule Lausanne strebe ich die Teilnahme an internationalen Wettbewerben in verschiedenen Ländern an. Nach meinem Studium möchte ich in einem Opernstudio weiterstudieren.»

Biografie

Ekaterina Ostroumova, Sopran. Geboren am 18.02.1993 in Sankt Petersburg. Leidenschaftliche Musikliebhaberin, bekommt seit ihrem fünften Lebensjahr Violinunterricht an einem Konservatorium und ist sieben Jahre lang Mitglied in einem professionellen Chor. Erwirbt ein Diplom in Operngesang an der N. A. Rimski-Korsakow-Hochschule für Musik und sammelt Erfahrungen in einem Opernstudio des Mariinski-Theaters unter der Leitung von Larissa Gergiewa. Nach einem Bachelorabschluss in Gesang an der Musikhochschule Lausanne bei Professorin Hiroko Kawamichi macht sie derzeit ihren Masterabschluss an derselben Schule bei Leontina Vaduva. Spricht fliessend Russisch, Englisch, Französisch und Italienisch. Aktive Teilnahme an verschiedenen Konzerten und Festivals sowie an Meisterkursen bei Galina Gortschakowa (Russland), Elena Obraszowa (Russland), Grier Hanedanyan (Mariinski-Theater), Peggy Bouveret (Schweiz), Larissa Gergiewa (Mariinski-Theater), Catherine Green (USA), Brian Jauhiainen (Deutschland), Barbara Frittoli (Italien), Nino Matschaidse (Italien) und anderen. Ihr grösster Traum ist eine Solistinnenkarriere an verschiedenen Opernhäusern. Gewinnt im Jahr 2020 den nationalen Schönheitswettbewerb «Miss Switzerland» (französischsprachige Schweiz). Vertritt die Schweiz bei internationalen Schönheitswettbewerben.

Repertoire

Mein breites musikalisches Repertoire setzt sich aus verschiedenen Epochen, Stilen und Sprachen zusammen. Ich widme mich aber vor allem dem Erlernen von Gesamtrollen verschiedener Opernwerke, so beispielsweise die Rolle der Gilda in «Rigoletto» von G. Verdi, der Julia in «Roméo und Juliette» von C. Gounod, der Violetta in «La Traviata» von G. Verdi, der Manon in «Manon» von J. Massenet, der Adina in «Der Liebestrank» von G. Donizetti und der Lucia in «Lucia di Lammermoor» von G. Donizetti. Ich befasse mich hauptsächlich mit dem Stil und dem Repertoire des «Belcanto», denn ich finde, dass dies am besten zu meiner Stimme passt. Gleichzeitig bin ich aber immer interessiert und offen für andere Epochen. Mein Repertoire umfasst verschiedene Werke von Komponisten wie S. Rachmaninow, N. A. Rimski-Korsakow, S. Prokofjew, P. Tschaikowski, D. Schostakowitsch, W. A. Mozart, J. S. Bach, V. Bellini, G. Donizetti, G. Verdi, J. Massenet, C. Gounod und anderen.

Fotos

Foto Ekaterina Ostroumova

© Romy Photography

Foto Ekaterina Ostroumova

© Romy Photography

Foto Ekaterina Ostroumova

© Stephane Boregard

Foto Ekaterina Ostroumova

© James Graham

Download Fotos der Bildgalerie

Die zur Verfügung gestellten Bildmaterialen dürfen von Medienschaffenden unter Angaben der Quelle frei verwendet werden - ganz oder in Auszügen.

Kontakt

Ekaterina Ostroumova
c/o Françoise Bobst
Postfach 57
Chemin de la Girarde 23
1066 Epalinges
Catherineostroumova@gmail.com
+41 78 636 73 11

Gemeinsame Weihnachten

Mit den Projekten von Migros-Engagement