Header

Martin Egidi

Foto Martin Egidi

Die Suche nach neuen Horizonten und die Aussicht auf Entdeckungen haben mich schon immer zum Experimentieren mit Klang und Musik getrieben.

Meine Visionen

«Während ich weiterhin das Repertoire der Solo- und Kammermusik erforsche, interessiere ich mich auch sehr für alte und zeitgenössische Musik. Zu meinen Anliegen und Überlegungen gehören die Schnittstellen zwischen künstlerischen Umgebungen und Disziplinen sowie eine bessere Zugänglichkeit zur Kultur.»

Biografie

Martin Egidi beginnt im Alter von 7 Jahren mit dem Cellospiel am Konservatorium von Lausanne. Sein Studium führt ihn zu einem Bachelor-Abschluss mit Auszeichnung der Jury in der Klasse von Patrick Demenga. Er gewinnt mehrere nationale Preise. Im Jahr 2020 erlangt er den Master-Abschluss an der Musik-Akademie Basel in der Klasse von Danjulo Ishizaka. Ausserdem perfektioniert er sich bei international renommierten Musikern wie David Geringas, Marko Ylönen, Lionel Cottet, Gustav Rivinius und Stephan Forck.

Schon seit jungen Jahren tritt Martin an diversen Festivals in der Schweiz und im Ausland auf. Er ist mit verschiedenen Kammermusikensembles zu hören, zuletzt im Duo mit dem Schlagzeuger Augustin Lipp sowie als Mitglied des Opalio Quintetts. Neben seiner regelmässigen Orchesterpraxis widmet er sich weitgehend dem zeitgenössischen Repertoire und studiert parallel dazu Barockcello an der Schola Cantorum Basiliensis in der Klasse von Christophe Coin.

Repertoire

Sein Repertoire reicht von der Frühgeschichte des Cellos über die Erforschung der für Darmsaiten so typischen Klänge bis hin zu zeitgenössischen Werken, wobei er klassische und elektronische Klänge mischt, ohne dabei das «grosse Repertoire» der klassischen und romantischen Sonaten zu vernachlässigen. Er hat eine besondere Vorliebe für die Kammermusik. Und ein ausgeprägtes Interesse an übersehenen und vergessenen Komponisten.

Auszeichnungen

  • 2019: Studienpreis Instrumentalmusik des Migros-Kulturprozent
  • 2014: 1. Preis beim Schweizerischen Jugendmusikwettbewerb (Finale)
  • 2012: 1. Preis beim Schweizerischen Jugendmusikwettbewerb (Entrada)

Auftritte

Video

R. Schumann: «Hör' ich das Liedchen klingen»

Fotos

Foto Martin Egidi

© Stephanie Künzli

Foto Martin Egidi

© Zoe Aubry

Foto Martin Egidi

© Dario Kaufman

Download Fotos der Bildgalerie

Die zur Verfügung gestellten Bildmaterialen dürfen von Medienschaffenden unter Angaben der Quelle frei verwendet werden - ganz oder in Auszügen.

Kontakt

Martin Egidi
www.martinegidi.com

Gemeinsame Weihnachten

Mit den Projekten von Migros-Engagement